Aktionsaufruf Programm 2020

Abstand / Freiraum / Gutes Lebens
Das Programm beim Tag des guten Lebens 2020

Liebe Vereine, Initiativen, Organisationen,
liebe Nachbar*innen,

ihr habt es vielleicht schon mitbekommen: wir haben kurzerhand umdisponiert und organisieren den Tag des Guten Lebens dieses Jahr dezentral in unterschiedlichen Stadtvierteln.

Weil wir gerade jetzt Begegnung und Freiräume brauchen, wollen wir alles, was möglich ist, auch möglich machen. Gemeinsam möchten wir Orte schaffen, in denen Nachbarschaften sich für mehr sozialen Zusammenhalt, für Klimaschutz, für mehr Grün, für eine andere Mobilität einsetzen. Natürlich verantwortungsbewusst und corona-konform, d.h. mit ausreichend Abstand und überschaubaren Teilnehmer*innen.

Deshalb findet der Tag des Guten Lebens dieses Jahr auch nicht an einem ausgewählten Tag statt, sondern im Zeitraum vom 1. August 2020 bis zum 31. Oktober 2020 und das in ganz Köln.

Ein dezentraler Tag des Guten Lebens – was bedeutet das?

Im Aktionszeitraum sollen mehrere temporäre Straßen-Demonstrationen angemeldet werden. Unter dem Motto „Gestalte deine Straße“ können Nachbar*innen unter den geltenden Covid-19-Verordnungen eine Straßen-Patenschaft übernehmen um lokale Straßenaktionen durchzuführen.

Zusätzlich sollen auch lokale Vereine, Initiativen, Projekte & Co. die Möglichkeit haben sich thematisch einzubringen und vorzustellen. Dies könnte z.B. im Rahmen einer Speaker-Corner stattfinden, die Raum dafür bietet mit Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden, einem Experteninterview, etc. in Interaktion mit Nachbar*innen und Besucher*innen zu treten.

Auch online möchten wir euch die Möglichkeit geben euch vorzustellen. Beispielsweise anhand eines kurzen Vorstellungsvideos, welches dann über unsere Kanäle verbreitet wird. Auch einen Instagram-Channel-Take-Over können wir uns gut vorstellen. Für einen Tag übernehmt ihr unseren Account und berichtet z.B. live von euren Aktionen, gebt einen tieferen Einblick in eure Arbeit oder oder oder… – wir freuen uns, wenn ihr eurer Kreativität freien Lauf lasst!

Wir haben noch so einige Ideen in petto, möchten aber gerne mit euch in Interaktion treten und gemeinsam brainstormen um den Tag des Guten Lebens so lebendig wie möglich zu gestalten.

Es haben sich bereits einige engagierte Nachbar*innen gemeldet, die gerne eine Straßen-Patenschaft vor Ort übernehmen möchten.

Nun möchten wir auch bei euch nachfragen, ob ihr Lust habt Aktionen für unser Programm: Abstand. Freiraum. Gutes Leben. beizusteuern, sodass auch dieses Jahr Raum für Kultur und Begegnung in Köln entstehen kann?

Ihr setzt euch bereits in den Bereichen Globales Engagement & Fairer Handel, Ernährung & Essbare Stadt, Alternative Mobilität, Demokratie und Bürgerbeteiligung und/oder Energie & Umwelt ein? Dann werdet Teil des Tag des Guten Lebens und gestaltet einen Tag lang mit den Nachbarn vor Ort einen Raum, der Platz für Austausch bringt und zeigt, dass wir die Zukunft gemeinsam zu einer nachhaltigeren machen können. 

Gerne erklären wir euch dann auch detailliert, wie das Konzept für so eine Straßendemo genau aussieht. Wir stehen diesbezüglich in engem Kontakt mit der Stadt, dem Ordnungsamt, der Polizei und dem Gesundheitsamt.

Wir freuen uns riesig den Tag des Guten Lebens dieses Jahr in abgewandelter Form  gemeinsam mit euch zu gestalten und sind gespannt auf eure Ideen!

Euer Tag des Guten Lebens Team 

Anmeldung Tag des guten Lebens 2020

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.